Weiterbildung Digitale Medien

11.03.2020
Digitale Medien spielen in der heutigen Zeit immer eine wichtigere Rolle, deshalb wollen wir bei diesem Thema auf dem neusten Stand sein.
Durch die Weiterbildung wollten wir genügend Informationen erhalten, um die Kinder und Jugendlichen optimal in der digitalen Welt begleiten zu können. Digitale Medien bergen grosse Gefahren, deshalb möchten wir in der Pädagogik die Trends genaustens kennen, um präventiv mögliche Gefahrenquellen zu erkennen und zu analysieren. Wir möchten jedoch auch mögliche genussvolle Möglichkeiten schaffen wie Gameabende oder Workshops zu diesem Thema. In der heutigen Zeit sind Smartphones und Computer nicht mehr wegzudenken, der richtige und korrekte Umgang ist nötig. 



Am 2. März 2020 setzte sich das Leitungsteam intensiv mit dem Thema "Digitale Medien bei Kindern und Jugendlichen" auseinander. Das Ziel ist die Schaffung eines modernen Leitfadens, das der Wichtigkeit im Umgang mit digitalen Medien gerecht wird.
Wir wurden durch das Amt für Gesundheit des Kantons Zug weitergebildet und erhielten einen professionellen und lehrreichen Einblick. Wir erfuhren sämtliche Wichtigkeiten im Zusammenhang des Themas. 
Wir bedanken uns beim Amt für Gesundheit für diesen tollen Vormittag. Wir begrüssen es sehr, weiterhin mit ihnen in Kontakt bleiben zu dürfen.