Ausbildung Traumapädagogik

11.11.2019
Um die Mitarbeitenden weiter zu fördern und die Pädagogik im Alltag zu vertiefen, werden wir alle im Bereich der Traumapädagogik in einem zwei jährigen Ausbildungsgang geschult.

Beginn 2020-2021.

Die Traumapädagogik ermöglicht es den Betreuungspersonen, traumatisierten Kindern und Jugendlichen im sozialpädagogischen Rahmen gerecht zu werden und sie nachhaltig zu fördern. Traumapädagogik umfasst eine pädagogische Haltung und eine pädagogische Methodenvielfalt, die auf dem Verständnis der Psychotraumatalogie beruhen. Die Umsetzung der Traumapädagogik betrifft sowohl die Ebene der sozialpädagogischen Arbeit, als auch Prozesse und Strukturen auf der Organisationsebene.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und wird von Olaf Stähli, der Firma Proficere durchgeführt.