Newsletter

Verkehrsschule

Autofahren lernen mit Marco Lüthold im Room 4 U!

Spenden

Wir bedanken uns recht herzlich für die grossartigen Spenden, die wir erhalten haben!

Mitarbeitende

Wieder einmal wollen wir uns bei unseren Mitarbeitenden für Ihre tolle Arbeit bedanken! Natürlich haben wir auch wieder Neuigkeiten der Gruppen.

Weiterbildung Digitale Medien

Digitale Medien spielen in der heutigen Zeit immer eine wichtigere Rolle, deshalb wollen wir bei diesem Thema auf dem neusten Stand sein.

Traumapädagogik

Endlich haben wir nun mit unserem neuen Abenteuer, der Traumapädagogik, angefangen.

Sommerlager 2020

Leider konnte das Sommerlager 2020 aufgrund der Pandemie nicht stattfinden.

Zusammenarbeit mit der Schule Oberägeri

Da unsere Kinder und Jugendlichen hauptsächlich die öffentlichen Schulen besuchen können, ist uns die intensive Zusammenarbeit mit den Schulen als Institution von höchster Bedeutung.

Weihnachten 2019

Auch wenn es mittlerweile schon Frühling ist, wollen wir darüber berichten, wie unsere Weihnachtszeit ausgesehen hat.

Projekte

Das Lutisbach darf immer wieder neue Projekte ins Leben rufen, was uns freut und auch den Kindern zu Gute kommt.

Sommerfest 2020

Leider konnte das Sommerfest aufgrund der Pandemie nicht stattfinden.

Elternfachstelle

Sie als Eltern sind und bleiben die wichtigsten Bezugspersonen der bei uns im Lutisbach platzierten Kinder und Jugendlichen. Seit Anfang Januar steht die Konzeptionierung der neu geschaffenen Elternfachstelle im Fokus meiner Arbeit.

Room 4 U

Zurzeit leben im Room 4 U neun junge Erwachsene im Alter zwischen 16-20 Jahren, die erfreulicherweise alle einer Ausbildung nachgehen. Das Team konnte sich in den letzten Monaten festigen und gestaltet den Alltag um die Jugendlichen sehr professionell.

Elternarbeit

Eltern spielen in der Erziehung der Kinder und Jugendlichen eine zentral wichtige Rolle. Es ist dem Lutisbach ein Anliegen die Beziehungen nachhaltig zu fördern. Um den Eltern eine sozialpädagogische Hilfestellung im Alltag zukommen lassen zu können, werden wir mit Catherine Scharpf, die ehemals die Teamleitung der Gruppe Sinopa innehatte, eine Ergänzung für diese wertvolle Arbeit erhalten. Sie wird mit den Ansätzen der «Family Group Conference» arbeiten und die Familienarbeit professionalisieren.

"IN" Letter Lutisbach

Der Name „IN“ steht für Inside, Modern, Aktuell und soll die Geschehnisse und Tätigkeiten des Lutisbach aufzeigen. Das Lutisbach geht mit der Zeit und es ist uns ein Anliegen unseren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten um den Kindern und Jugendlichen ein Vorbild zu sein. So kommt der neue Newsletter nicht mehr per Post und wird nicht mehr ausgedruckt, sondern wird ausschliesslich per Mail und in digitaler Form versandt.

Ausbildung Traumapädagogik

Um die Mitarbeitenden weiter zu fördern und die Pädagogik im Alltag zu vertiefen, werden wir alle im Bereich der Traumapädagogik in einem zwei jährigen Ausbildungsgang geschult.

Mitarbeitende

Am 20.9.2019 stand eine Weiterbildung zum Thema Neue Autorität an, in der es darum geht, Konflikte mit Kindern und Jugendlichen zu reflektieren und die Herangehensweisen in aussergewöhnlichen Situationen zu diskutieren. Die Mitarbeitenden erlebten einen intensiven und aufschlussreichen Weiterbildungstag.

News Pädagogik

Am 14.9.2019 gingen wir, die Institutionsleitung, Micha Portmann und Christin Diakité, mit Jugendlichen und den arbeitenden Betreuungspersonen an das Delta in Zug an den See um zu grillieren. Durch die Spende, die von Kindern des Riedmattschulhauses gesammelt wurden, konnten wir diese schöne Aktivität umsetzen. Ganz nach dem Motto «Kulturstärkung» ist es der Leitung ein Anliegen im stetigen Kontakt mit der Basis zu stehen und das Leadership-Modell zu leben.